P1150256
Foto Delphi


Dr.Peter Heigl

Vom  ARCHIATROS zum ARZT
Vergnügliche Reise durch Europas Sprachgeschichte
 
Der Vortrag führt Sie durch die europäische Sprach- und Kulturgeschichte. Sie erfahren, wie sich die europäischen Sprachen entwickelt haben. Sie lernen, wie  die beiden „Muttersprachen Europas“ Latein und Griechisch die heutigen modernen Sprachen durchdrungen haben. Se erleben, in welchen Schüben sie unser Denken und unsere Kultur geprägt haben.

Ziele:

-   Sie erfahren viele interessante Aha-Erlebnisse
-   Sie verstehen die Sprache der Wissenschaften und Technik besser.
-   Sie werden sicherer beim Sprechen, Schreiben, Nachschlagen etc..
-   Schwierige Wörter werden besser verstehbar,
    Zungenbrecher besser sprechbar.  
 
Inhalte:

vergnügliche Reise durch die europäische Sprachgeschichte
   anhand ausgewählter Beispiele 

-  Sie erhalten ein Manuskript mit Listen und Hilfen
    für wichtige Wörter aus dem Lateinischen  und Griechischen

-  Vorsicht  F a l l e !
    Sie werden aufmerksam gemacht auf Fallen:
    Wörter, die ähnlich klingen,
    aber völlig unterschiedliche Bedeutung  haben, 
    und dies führt oft zu großen Missverständnissen. 
  
Plan:

Gesamtdauer: 4 Stunden   z.B.

18.00 -  22.00   Uhr  gesamte Dauer
18.00 - 19.00    Reise durch die Sprachgeschichte Teil 1
19.15 -  20.15   Reise durch die Sprachgeschichte Teil 2
20.30 -  22.00   Wichtige Fachbegriffe und Fallen.

Beispiele aus  I  h r e m  Fachgebiet.
z.B. Medizin, Pharmakologie;
Ökonomie, Ökologie, Technologie etc.

                       P1200690

Dr. Peter Heigl  Pindarplatz